Terminanfrage
Loading...

Über proctomed

Proctomed ist eine Arztpraxis, in der Herr PD Dr. D. Dindo und Frau Dr. F. Remmen ausschliesslich Patienten mit Erkrankungen des Darmes und des Mastdarmes beraten und behandeln. Zu unserem Leistungsspektrum gehört die chirurgische Behandlung von Darmtumoren, Entzündungen des Darms (Divertikulitis)  auch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Weitere Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind die Therapie von Beschwerden und Krankheiten des Mastdarms und des Afters, wie zum Beispiel Hämorrhoiden, analen Fisteln, Steissbeinfisteln, Stuhlinkontinenz und Virus-bedingten analen Veränderungen. Mehr als 2000 Konsultationen pro Jahr und jährlich über 500 Operationen unsere sehr grosse Erfahrung auf diesem Gebiet .


Wir beraten und behandeln Patienten aller Versicherungsklassen!


Standorte

Proctomed ist ein unabhängiger Teil des Chirurgischen Zentrums Zürich. Das Chirurgische Zentrum Zürich betreibt zwei Praxisstandorte in der Stadt Zürich, einerseits in der Klinik Hirslanden Zürich und andererseits an der Kappelistrasse 7, nahe der Klinik im Park. Dies bietet die Möglichkeit, auf beiden Seeseiten Patienten zu empfangen und zu behandeln.

Klinik Hirslanden

bd6add_7dd3c82917304cbb80f239df01e0e467

Kappelistrasse

bd6add_c72f3d60acb4452da34ad80720d4d332

Angebot

Als Praxis für Darm-und Mastdarmerkrankungen klären wir entsprechende Symptome und Krankheiten ab, beraten Patienten mit Darmproblemen, und bieten chirurgische, wie auch nicht-chirurgische, Therapien an. Alle Leistungen sind kassenpflichtig. Konsultationen in unserer Sprechstunde sind in der Regel täglich möglich. Wir bemühen uns, Ihnen sehr zeitnah einen Termin geben zu können. Durch unsere flexiblen Sprechstundenzeiten ist es uns meistens möglich, die Wartezeiten für einen Sprechstundentermin unter 2 Wochen zu halten.

Beratung

Beratung

Das beratende Gespräch ist ein essentieller Bestandteil einer jeden Konsultation. Oft sind für ein Beschwerdebild verschiedene Therapien möglich. Es ist unser Bestreben, die richtige Therapie für Sie zu finden. Dabei sind Ihr Leidensdruck und Ihre Erwartungen entscheidend. Wir klären Sie dabei immer offen und ehrlich über Therapien und deren Nutzen und Risiken auf. Falls Sie über Vorbefunde verfügen oder Unterlagen früherer Untersuchungen, ist es hilfreich, wenn wir diese zum Zeitpunkt Ihrer ersten Konsultation bereits einsehen konnten. Damit können wir Sie in der Praxis besser beraten und Wiederholungen von Untersuchungen vermeiden.

Abklärung

Abklärung

Die Abklärung beinhaltet immer ein ausführliches Gespräch, um Ihre Beschwerden zu erfassen. Auch wird meist eine proktologische Untersuchung durchgeführt. Eine solche Untersuchung ist nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten. Eine spezielle Vorbereitung Ihrerseits (z.B. Abführen des Darmes) ist nicht notwendig. Wir arbeiten mit vielen Spezialisten eng zusammen. Diese Spezialisten werden beigezogen, falls Abklärungen notwendig werden, die wir nicht anbieten können (z.B. eine Darmspiegelung). Wir sind stets bemüht, Abklärungen so schnell wie möglich zu organisieren und verschiedene Termine zeitlich so zu koordinieren, dass für Sie der geringste Zeitaufwand resultiert.

Therapie

Therapie

Die Therapiemöglichkeiten, die wir Ihnen aufzeigen, sind keineswegs immer chirurgisch. Für viele Beschwerdebilder sind medikamentöse oder physiotherapeutische Behandlungen die Therapie der Wahl. Erst wenn diese nicht-chirurgischen Therapien versagen, werden operative Therapien mit Ihnen diskutiert werden. Operationen können wir Ihnen an verschiedenen Standorten anbieten. Für die Wahl des Operationsstandortes ist entscheidend, welche Art die geplante Operation, ob die Operation als ambulanter Eingriff oder im Rahmen eines stationären Aufenthaltes geplant ist, und ob Sie über eine Zusatzversicherung (halbprivat oder privat) verfügen. Selbstverständlich steht aber Ihr Wunsch an oberster Stelle, den wir nach Möglichkeit berücksichtigen werden!

Ärzteteam

DSC_1707_jpg
PD Dr. med. Daniel Dindo

PD Dr. D. Dindo ist einer der renommiertesten Spezialisten auf dem Gebiet der Erkrankungen des Mastdarms (Proktologie) in der Schweiz. Seit über 10 Jahren befasst er sich fast ausschliesslich mit der Diagnose und Therapie proktologischer Erkrankungen. Als Präsident der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Koloproktologie, Vize-Präsident der schweizerischen Studiengruppe für sakrale Nervenstimulation und als ehemaliger Schweizerischer Repräsentant der Europäischen Gesellschaft für Koloproktologie (ESCP) leistet PD Dr. D. Dindo einen Beitrag an der Fort- und Weiterbildung von Spezialisten in der Schweiz. Verschiedene Publikationen in den besten medizinischen Zeitschriften der Welt (New England Journal of Medicine, The Lancet, Annals of Surgery) bestätigen sein akademisches und wissenschaftliches Interesse. mehr...

DSC_1735 Kopie 3
Dr. med. Friederike Remmen

Seit vielen Jahren arbeitet Frau Dr. Remmen mit Herrn PD Dr. D. Dindo zusammen. Bereits früh in ihrer chirurgischen Ausbildung interessierte sie sich für die Proktologie, die sich mit der nicht-operativen und operativen Behandlung von Erkrankungen des Enddarms und der Analregion befasst. In den letzten Jahren hat Frau Dr. Remmen als Oberärztin in der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie am Stadtspital Triemli gearbeitet und zusammen mit Herrn PD Dr. Dindo dort sehr erfolgreich das Beckenbodenzentrum aufgebaut. Frau Dr. Remmen ist Mitglied der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Koloproktologie. mehr...